Zimmerfahrrad

Categoria: Archiv Sport und Fitness
Tag:
Condividi:

Wofür ist das

Mit dem Indoor-Bike trainieren wir die Muskulatur des unteren Teils unseres Körpers, insbesondere der Oberschenkel und Waden. Im oberen Teil des Körpers ist das Herz beteiligt, das das für die Anstrengung und eine gute Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers notwendige Blut pumpen muss. Darüber hinaus eignet sich das Training mit dem Indoor-Bike hervorragend dazu, den Rücken gerade zu halten, und dient somit als hervorragendes Haltungstraining. Dann gibt es bestimmte Modelle, die die Bewegung der Beine mit anderen Bewegungen der Arme kombinieren, um auch die oberen Gliedmaßen zu trainieren, aber in Wirklichkeit verfügen die meisten Modelle nicht über diese und sind auf die Funktion des Puttens beschränkt die Beine in Bewegung. Um Ergebnisse beim Muskeltonus der Beine zu erzielen, ist es notwendig, sich jeden Tag zwanzig Minuten lang konsequent anzustrengen und einem Fortschrittsprogramm zu folgen, das nicht zu ermüdend oder abrupt ist, um den Atemrhythmus gut zu assoziieren mit dem Rhythmus des Tretens. Wenn Sie mit der Nutzung des Heimtrainers beginnen, ist es wichtig, langsam vorzugehen und Ihre körperliche Widerstandsfähigkeit nicht zu sehr zu beanspruchen. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, sich vor und nach dem Training auf dem Heimtrainer zu dehnen. Besonders zu Beginn ist es wichtig, ein konstantes Tritttempo beizubehalten, um übermäßige und kontraproduktive Ermüdung zu vermeiden. Darüber hinaus hilft Ihnen die Aufrechterhaltung eines konstanten Rhythmus dabei, auch Ihre Atmung konstant zu halten. Das Training kann erst nach zwei Wochen konstanter Aktivität täglich für zwanzig Minuten intensiviert werden. Wenn Sie die Belastung des Widerstands erhöhen, sollten Sie dies am besten schrittweise tun, beispielsweise nicht durch Sprünge von Widerstand 3 auf 5, sondern zunächst von Widerstandsstufe 4. Ein Start mit voller Geschwindigkeit ist nicht sinnvoll und funktioniert nicht, sondern erzeugt nur die Wirkung, die Sie entmutigt.

Eigenschaften

Der Heimtrainer ist ein hervorragendes Trainingsgerät, das jeder, ob jung oder alt, gefahrlos nutzen kann, auch ältere Menschen. Es ist sehr einfach zu bedienen und einzustellen und nicht so sperrig wie andere Sportgeräte. Trainieren Sie nicht nur Ihre Beine, sondern vor allem Ihr Herz, verbessern Sie so Ihre Widerstandskraft und verlängern Sie so Ihr Leben! Geeignet für jedes Niveau, auf dem Sie mit dem Sport beginnen, sowohl für Anfänger als auch für bereits trainierte Personen und sogar für Profis, da Sie lediglich das Tempo und die gewählten Routen variieren müssen, um den Schwierigkeitsgrad des Trainings variieren zu können. Die Preise sind sehr variabel, sie variieren je nach den von Ihnen gewählten Funktionen, beginnend bei etwa dreißig Euro allein für die Pedale, die im Sitzen auf einem Sofa oder auf einem Stuhl verwendet werden können, oder ab einem Grundpreis von rund einhundert Euro für das erste echte Heimtrainer bei Basismodellen, bis zu über neunhundert Euro bei voll ausgestatteten Modellen. Es ist wirklich für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei! Fast alle Modelle verfügen im Allgemeinen über ein Display, das alle Daten zur gewählten virtuellen Route anzeigt, d. h. die bereits zurückgelegte Strecke, die Geschwindigkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt, die Durchschnittsgeschwindigkeit, die Trainingszeit, sowohl die bereits verstrichene als auch die Gesamtgeschwindigkeit geschätzt, um die festgelegte Route zurückzulegen, die Schätzung, wie viele Kalorien verbraucht wurden, die Herzfrequenz. Auf den Displays gibt es verschiedene Tasten, um all diese unterschiedlichen Informationen anzuzeigen und die verschiedenen Routenmodi einzustellen, die Sie bevorzugen. Auf Wunsch können sie auch mit einer Magnetbremse ausgestattet werden, um jederzeit bremsen zu können, ohne progressiv abbremsen zu müssen.

Vorteile

Der Heimtrainer ist sicherlich das meistgenutzte und bekannteste Fitnessgerät zu Hause, sehr vielseitig, da Sie damit eine Reihe sehr abwechslungsreicher Trainingseinheiten absolvieren können und sich daher nie langweilen und sich ständig einer Herausforderung gegenüber Ihrem eigenen Widerstand und Ihren Trainingsgrenzen stellen müssen. Dies ist äußerst vorteilhaft, da Sie zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter in völliger Ruhe in Ihrem Zimmer trainieren können. Es eignet sich perfekt für aerobe Aktivitäten, die insbesondere dem Herzen und dem gesamten Kreislauf- und Atmungssystem zugute kommen. Aus diesem Grund eignet es sich sowohl für Profisportler als auch für diejenigen, die einfach nur ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden und ihre körperliche Fitness erhalten möchten. Die Vorteile, die sich aus der ständigen Verwendung ergeben, sind vielfältig. Sie reichen von der Möglichkeit, bei Bedarf Gewicht zu verlieren, über die Verbesserung des Lungen- und Herzwiderstands, den Aufbau eines guten Muskeltonus für feste Beine bis hin zum Training der Knie- und Sprunggelenke. Die Auswahl an Modellen auf dem Markt ist riesig, so dass Sie wirklich jede Art der Anpassung individuell gestalten können und gleichzeitig das Design mit der größten ästhetischen Wirkung sowie hervorragender Funktionalität wählen können. Darüber hinaus können Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen, Sie können sich für Modelle mit sehr minimalen Abmessungen entscheiden, die vielleicht nur auf die Pedale beschränkt sind, oder andere mit allem möglichen und erdenklichen Zubehör wählen, wie echte Sportler. Es gibt Fahrräder mit Displays, die sehr gut zu entziffern sind, weil sie nur die Grundfunktionen veranschaulichen, und andere mit unzähligen Einstellmöglichkeiten für alle, die nicht auf Details verzichten wollen. Darüber hinaus ist es nicht sicher, dass das Fahrrad Geräusche machen muss: Es gibt völlig geräuschlose Fahrräder, die keine störenden Geräusche erzeugen und eine kontinuierliche und flüssige Bewegung ohne Ruckeln gewährleisten. Dieses Produkt eignet sich perfekt für die Platzierung im Haus, ohne aufdringlich zu sein, da es nicht zu viel Platz einnimmt. Außerdem eignet es sich hervorragend für den Einsatz in den kurzen Zeiträumen, die uns zwischen einer Hausarbeit und der nächsten zur Verfügung stehen.

Wie benutzt man

Das Indoor-Bike sollte mit gesundem Menschenverstand genutzt werden, indem man mit kleinen Schritten beginnt und dann das Training in Bezug auf Widerstand und Geschwindigkeit intensiviert. Wenn Sie bereits unter Knieproblemen leiden, verzichten Sie am besten auf das Radfahren, da sich die Beschwerden an diesen Gelenken verschlimmern könnten. Bevor Sie sich dem Training widmen, ist es ratsam, sich einer ärztlichen Untersuchung einschließlich eines Elektrokardiogramms unterziehen zu lassen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper für diese Art von körperlicher Aktivität geeignet ist, auch wenn sie nicht auf Wettkampfniveau ausgeübt wird. Wir müssen darauf achten, auf die auf dem Display des Heimtrainers angezeigten Informationen zu achten, denn auch wenn sie auf den ersten Blick wie eine Ansammlung schwer verständlicher Zahlen erscheinen, handelt es sich tatsächlich um sehr nützliche Informationen zur Steuerung unseres Trainings und unseres Fortschritts. Tatsächlich zeigt das Display die verbrannten Kalorien, den belasteten Widerstand und die Trainingszeit an. Es ist möglich, verschiedene Arten von Routen festzulegen, die bergige oder flache Strecken imitieren, je nach dem in den verschiedenen Trainingseinheiten erworbenen Widerstand. Das Indoor-Bike erfreut sich immer größerer Beliebtheit als praktisches und einfach zu bedienendes Hilfsmittel für die DIY-Fitness, bei der man zum Training nicht einmal das Haus verlassen muss. Diese Fahrräder haben sich seit den 1980er Jahren in ganz Italien verbreitet und seitdem erfreut sich dieser Trend immer größerer Beliebtheit, gerade weil es eine effektive, praktische und angenehme Art ist, zu Hause zu trainieren. Das Land der Welt, in dem diese Fahrräder am häufigsten genutzt werden, sind die Vereinigten Staaten von Amerika, aber mittlerweile sind diese Trainingsgeräte auch in Europa nicht nur in Fitnessstudios, sondern auch in Privathäusern weit verbreitet. Genau aus diesem Grund gibt es mittlerweile viele Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Preisen, die für jedermann zugänglich sind.

Typen

Der Rahmen eines Heimtrainers ist dem eines echten Fahrrads sehr ähnlich, der Hauptunterschied besteht tatsächlich darin, dass anstelle von Rädern Stützfüße für das Gerät auf dem Boden vorhanden sind. Es gibt verschiedene Arten von Lenkern, aus denen Sie wählen können. Meist werden die Lenker ähnlich denen von Rennrädern bevorzugt, da sie beim Training drei verschiedene Griffe und Positionen der Arme ermöglichen. Darüber hinaus gibt es auch bewegliche Hanteln, mit denen man die Arme hin und her bewegen kann und so nicht nur die Beine, sondern auch die oberen Gliedmaßen des Körpers trainiert. Diese technische Maßnahme kompensiert die Tatsache, dass die Arme auf einem Fahrrad nie angespannt oder bewegt wären, anders als auf der Straße, denn wenn wir auf einem normalen Fahrrad in die Pedale treten, müssen wir mit unseren Armen nicht nur die Richtung und das Gleichgewicht beibehalten Aber wir müssen auch mit den Stößen klarkommen, denen das Fahrrad auf dem Boden ausgesetzt ist, indem wir mit unseren Armen Widerstand leisten. Am hinteren Teil des Heimtrainers befindet sich ein Schwungrad, das so eingestellt werden kann, dass es beim Treten mehr oder weniger Widerstand leistet, um die Beine auf unterschiedliche Weise zu trainieren und so beim virtuellen Radfahren Steigungen, flache Abschnitte oder Abfahrten zu simulieren Strecke, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden kann. Widerstände können auf unterschiedliche Weise funktionieren. Tatsächlich gibt es magnetische Widerstände, Pufferwiderstände (auch Bandwiderstände genannt), Luftwiderstände und elektromagnetische Widerstände. Die ältesten Modelle sind die Pad-Modelle, die mittlerweile veraltet sind. Stattdessen sind die moderneren Modelle magnetisch und ermöglichen ein Training mit einer flüssigen, sanften und geräuschlosen Bewegung.

Publicato: 2013-06-09Da: Redazione

Potrebbe interessarti

Drahtloses Diebstahlschutzsystem im Set: So wählen Sie es aus

Fast alle Diebstähle ereignen sich, wenn niemand zu Hause ist, und in den letzten Jahren haben die Diebstähle von zu Hause aus so stark zugenommen, dass einigen Schätzungen zufolge Vermögenswerte im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen wurden, praktisch alle zwei Minuten ein Diebstahl. Aus diesem Grund kann es interessant sein, sich mit einem drahtlosen Diebstahlschutz-Set auszustatten, einem kostengünstigen System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Zuhause diebstahlsicher zu machen.

2021-09-26Redazione

Einbruchalarm für zu Hause: So wählen Sie ihn aus und installieren ihn

Der Einbruchmelder für zu Hause ist ein technisches Produkt, dessen Auswahl große Sorgfalt erfordert, denn ihm vertrauen wir unseren Seelenfrieden an, wenn wir in der Wohnung sind und insbesondere wenn wir ausgehen. Zwischen Perimetersystemen, volumetrischen Sensoren, Infrarot-, Mikrowellen- und Funktechnologien ist die Wahl oft sehr kompliziert. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

2021-09-01Redazione
Migliori cover Samsung S9

Beste Hüllen für Samsung Galaxy S9

Wenn Sie ein Smartphone vom Kaliber des Samsung Galaxy S9 kaufen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, es nicht zu zerkratzen oder zu ruinieren: Es ist notwendig, eine Hülle zu kaufen, die als Schutz dient, aber auch in der Lage ist, das ästhetische Erscheinungsbild und die Funktionalität des zu verbessern Telefon.

2018-05-24Redazione
Migliori cover iphone x

Beste iPhone X-Hüllen

Das iPhone Angesichts der hohen Kosten wird dringend empfohlen, eine Hülle zu verwenden, die das Smartphone schützt und gleichzeitig seine Integrität und Funktionalität bestmöglich bewahrt. Und es gibt so viele Cover, die speziell für das iPhone X entworfen und hergestellt wurden: Mal sehen, welche die besten sind.

2018-01-17Redazione