So pflegen Sie Orchideen

Come curare le orchidee
Categoria: Archiv Gartenarbeit
Tag:
Condividi:

Orchideen und bestehende Arten

Unter diesem Namen gibt es eine große Menge sehr schöner blühender Arten. Einige sind typisch für tropische Länder, andere für Asien, Amerika und Südamerika, andere kommen noch in gemäßigten Klimazonen vor. In Italien gibt es rund 29 verschiedene Orchideenarten. Orchideen gehören zur Familie der Orchidales und sind mehrjährige krautige Pflanzen , die hauptsächlich an Baumstämmen wachsen, insbesondere an solchen tropischen Ursprungs. Sie gelten im Allgemeinen als empfindliche botanische Art, doch in Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Sie passen sich problemlos an das Leben in jeder Umgebung an, mit Ausnahme von Gletschern und Wüstengebieten.

Boden und Düngung

Orchideen haben Luftwurzeln und ernähren sich hauptsächlich von zersetzenden Stoffen und Mikroorganismen. Die für das Leben und Wachstum der Blüte notwendigen Stoffe werden über die Wurzeln aufgenommen. Wir finden sie auf dem Markt in kleinen Töpfen, oft mit Wurzeln, die mit einem leichten Substrat, gemischt mit Holzspänen und Rinde, bedeckt sind. Aus diesem Grund sind große Töpfe oder ein sehr häufiges Umtopfen nicht notwendig. Der Boden für den Orchideenanbau muss leicht, torfig und gut locker sein. Wasserstau, der zu Wurzelfäule führen könnte, sollte vermieden werden. Die Pflanze benötigt eine gute und konstante Luftfeuchtigkeit, die auch durch tägliche Vernebelung gewährleistet werden kann. Generell variieren die Anbaustandards für Orchideen jedoch je nach Art und Herkunftsort. Manche Arten lieben direktes Licht, andere Halbschatten. Auch die Bewässerung ist variabel, einige Arten erfordern häufiges Gießen und eine konstante Luftfeuchtigkeit, andere benötigen weniger Wasser. Diese Pflanzen benötigen eine gute Beleuchtung, damit sie wachsen und blühen können. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, die sowohl die Blätter als auch die Blüten schädigen kann, insbesondere im Sommer, wenn die Sonnenstrahlen bei den Pflanzen zu Verbrennungen führen können. Je nach Art dosieren Sie die erforderliche Helligkeit, indem Sie sie entsprechend belichten.

Wie man Orchideen züchtet

Orchideen können sowohl drinnen als auch im Garten oder auf dem Balkon angebaut werden. Einige Arten benötigen zum Leben hohe Temperaturen (20–30 °C), weshalb es im Winter ratsam ist, sie im Innenbereich aufzubewahren. Andere Arten hingegen können, wenn sie in Gebieten mit gemäßigtem mediterranem Klima im Garten gepflanzt oder in Töpfen gehalten werden, auch im Winter im Freien bleiben. Im Sommer muss häufig gegossen werden, um ein zu starkes Austrocknen der Bodenmischung zu vermeiden. Nach der Winterperiode müssen die Pflanzen jedoch mit Dünger bewässert werden, um die Blüte anzuregen. Einige Arten bieten Winterblüten. Die Blüte von Orchideen bringt kleine, mittlere und große Blüten mit den unterschiedlichsten Farben und Variationen zum Leben. Die Blüten haben eine sehr typische Flügelstruktur, die durch das Vorhandensein von drei oberen Kelchblättern und drei unteren Blütenblättern gekennzeichnet ist. Jede Blüte hat sowohl männliche als auch weibliche Organe, die in einem einzigen säulenförmigen Körper, dem Gynostemium, zusammengefasst sind. Dank der Insekten, die auf den Blütenkronen landen, erfolgt eine Bestäubung, die sowohl asexuell als auch sexuell erfolgen kann. Die Blätter von Orchideen haben eine lineare und längliche Struktur, die bei einigen Arten in großer Zahl vorhanden ist, bei anderen jedoch selten. Die Düngung fördert die Blüte, wie es bei allen Blütenpflanzen der Fall ist.

Einfach zu züchtende Orchideen

Es gibt etwa zehn Orchideen, die sowohl drinnen als auch draußen am einfachsten zu züchten sind. In diesem Leitfaden werden wir nur einige Arten untersuchen. Das bedeutet nicht, dass Sie als echter Enthusiast auch versuchen können, schwierigere und anspruchsvollere Arten in Bezug auf Anbau und Faktoren wie Licht und Temperatur zu züchten. Phalaenopsis : mittelgroß und in verschiedenen Farben erhältlich, z. B. tiefviolett, rosa, weiß, rot, orange usw. Wir finden die Phalaenopsis-Orchidee. Sie benötigt eine Durchschnittstemperatur von 27° bis 30°, verträgt aber auch niedrigere Temperaturen und kurze Temperaturschwankungen, was in manchen Fällen die Blüte beschleunigen kann, die bis zu vier Monate dauern kann. Es ist eine monatliche Düngung mit einem speziellen Orchideendünger erforderlich. Mag keine direkte Sonne. Dendrobium : Die Dendrobium-Orchidee hingegen liebt im Gegensatz zu den zuvor untersuchten Arten die Sonnenstrahlen und blüht bis zu einem Monat. Es muss wöchentlich und im Winter manchmal sogar zweiwöchentlich gegossen werden. Ihr Laub bleibt das ganze Jahr über grün und die Blüten sind wunderschön weiß. Oncidium : zeichnet sich durch Blüten von ganz besonderer Größe und Form aus und liefert üppige Blüten in Büscheln, die aus kleinen Blüten in leuchtenden Farben wie leuchtendem Gelb bestehen. Sie sollte alle zwei Wochen gegossen werden, sie liebt Temperaturen um die 25/30 Grad. Die Blüten dieser Art zeichnen sich durch einen intensiven Geruch aus. Cymbidiun : Eine der Arten, die in Blumengeschäften sehr leicht zu finden sind. Es hat dunkles Laub und bunte Blüten mit einer fast samtigen Textur. Es erfordert wöchentliches Gießen und hohe Luftfeuchtigkeit. Im Sommer kann es an einem schattigen Ort im Freien aufgestellt werden. Im Gegensatz zu den zuvor gesehenen Arten wächst die Cymbidie auch bei Temperaturen unter 25 Grad gut und blüht auch im Winter. Cattleya : Diese Art hat eine goldgelbe Farbe und Stängel, die maximal 50 Zentimeter lang werden. Sie bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad. erfordert monatliche Düngung und befürchtet Wasserstagnation.

Publicato: 2016-04-21Da: Redazione

Potrebbe interessarti

Drahtloses Diebstahlschutzsystem im Set: So wählen Sie es aus

Fast alle Diebstähle ereignen sich, wenn niemand zu Hause ist, und in den letzten Jahren haben die Diebstähle von zu Hause aus so stark zugenommen, dass einigen Schätzungen zufolge Vermögenswerte im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen wurden, praktisch alle zwei Minuten ein Diebstahl. Aus diesem Grund kann es interessant sein, sich mit einem drahtlosen Diebstahlschutz-Set auszustatten, einem kostengünstigen System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Zuhause diebstahlsicher zu machen.

2021-09-26Redazione

Einbruchalarm für zu Hause: So wählen Sie ihn aus und installieren ihn

Der Einbruchmelder für zu Hause ist ein technisches Produkt, dessen Auswahl große Sorgfalt erfordert, denn ihm vertrauen wir unseren Seelenfrieden an, wenn wir in der Wohnung sind und insbesondere wenn wir ausgehen. Zwischen Perimetersystemen, volumetrischen Sensoren, Infrarot-, Mikrowellen- und Funktechnologien ist die Wahl oft sehr kompliziert. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

2021-09-01Redazione
Migliori cover Samsung S9

Beste Hüllen für Samsung Galaxy S9

Wenn Sie ein Smartphone vom Kaliber des Samsung Galaxy S9 kaufen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, es nicht zu zerkratzen oder zu ruinieren: Es ist notwendig, eine Hülle zu kaufen, die als Schutz dient, aber auch in der Lage ist, das ästhetische Erscheinungsbild und die Funktionalität des zu verbessern Telefon.

2018-05-24Redazione
Migliori cover iphone x

Beste iPhone X-Hüllen

Das iPhone Angesichts der hohen Kosten wird dringend empfohlen, eine Hülle zu verwenden, die das Smartphone schützt und gleichzeitig seine Integrität und Funktionalität bestmöglich bewahrt. Und es gibt so viele Cover, die speziell für das iPhone X entworfen und hergestellt wurden: Mal sehen, welche die besten sind.

2018-01-17Redazione