Peeling

Il peeling è un trattamento estetico per migliorare la pelle
Categoria: Archiv Schönheit
Tag:
Condividi:

Was Peeling ist und wie es funktioniert

Die Haut stellt die erste Barriere des Körpers nach außen dar, denn sie schützt innere Gewebe und Organe vor widrigen Umwelteinflüssen wie Lichteinstrahlung, Hitze und Kälte, Wind, Schadstoffen und vielem mehr. In ihrer äußersten Schicht besteht die Haut aus der Epidermis, einer nur 0,2 Millimeter dicken Barriere, deren oberflächlicher Teil als Stratum corneum bekannt ist. Diese sehr dünne Hautgewebeschicht besteht aus sich ständig erneuernden Zellen, die Keratin enthalten, und geht physiologischerweise innerhalb von etwa drei bis vier Wochen durch den Prozess verloren, der allgemein als „Peeling“ bezeichnet wird. Peeling ist eine Behandlung der ästhetischen Medizin, die darin besteht, diesen natürlichen Ersatz des Hautgewebes durch den Einsatz chemischer oder physikalischer Mittel (Laser) zu fördern. Der Name dieser Technik leitet sich vom englischen Begriff „to peel“ ab, dessen Bedeutung „schälen“ ist: Durch die Entfernung der oberflächlichen Hautschichten, die aus abgestorbenen Zellen bestehen, wird die Produktion neuen Gewebes durch die Dermis angeregt. Obwohl das Peeling in den meisten Fällen zur Behandlung von Gesicht und Hals eingesetzt wird, sind dem Anwendungsbereich dieser Technik praktisch keine Grenzen gesetzt. Bei Bedarf kann das Peeling auch zur Behandlung des Rückens, der Schultern, der oberen und unteren Gliedmaßen und sogar des Teils der Kopfhaut eingesetzt werden, der bei Menschen mit Glatze am stärksten der degenerativen Wirkung der UV-Strahlen ausgesetzt ist.

Die Anwendungsgebiete des Laserpeelings

Im ästhetischen Bereich ist das Peeling eine weit verbreitete Behandlungstechnik, mit der Sie das Aussehen und die Gesundheit der Haut verbessern können. Durch die Entfernung abgestorbener Zellen im Stratum Corneum ist es möglich, Unreinheiten zu beseitigen und der Haut ein glattes und strahlendes Aussehen zu verleihen. Beispielsweise können Menschen, die unter Mitessern leiden, von der Anwendung eines Peelings stark profitieren, da die Behandlung diese unangenehmen Hautunreinheiten beseitigt und ihre zukünftige Entwicklung verringert. Die Wirkung des Lasers ermöglicht es Ihnen tatsächlich, die Talgproduktion der in der Dermis vorhandenen Talgzellen zu regulieren und so selbst die schwierigsten Fälle von Akne, Rosacea und Hyperseborrhoe (die klassische „fettige Haut“) wirksam zu behandeln. ). . Wenn die Haut im Laufe des Lebens längere Zeit ultravioletten Strahlen ausgesetzt war, beispielsweise durch häufiges Sonnenbaden oder häufiges Benutzen von Bräunungslampen, ist es praktisch unvermeidlich, dass die Oberfläche Anzeichen einer Lichtalterung aufweist. Bei diesem Phänomen handelt es sich um eine weitverbreitete Schädigung, die sich durch Faltenbildung, Erschlaffung des Hautgewebes und Elastizitätsverlust der Haut äußert und durch die abbauende Wirkung ultravioletter Strahlen auf die Fasern und das Kollagen verursacht wird. Dunkle Flecken, das Auftreten venöser Kapillaren und Funktionsstörungen der Dermis können mit einem Laserpeeling wirksam behandelt werden. Das Laser-Peeling ist auch für Menschen angezeigt, die an Melasma leiden, dem typischen dunklen Fleck, der mit zunehmendem Alter auftritt, und für Menschen, die unter Hautunreinheiten aufgrund einer abnormalen Melaninproduktion (sogenannte Hyperpigmentierung) leiden. Neben diesen rein ästhetischen Zwecken ist das Peeling auch bei echten Pathologien von großer Hilfe, wie z. B. bei solaren (oder aktinischen) Keratosen aufgrund der Aggressivität der ultravioletten Strahlen, die zur Bildung von kontinuierlich schuppendem Gewebe führen. Die Entfernung von Keratosen ist nicht nur ein ästhetisches, sondern vor allem auch ein medizinisches Bedürfnis, da sich diese Veränderungen zu Hauttumoren entwickeln können.

So funktioniert eine Laser-Peeling-Sitzung

Das Laser-Peeling wird mit speziellen Maschinen durchgeführt, die Infrarotstrahlen erzeugen können, nach der Technik des gepulsten CO 2 -Lasers. Diese Infrarotstrahlen werden auf die zu behandelnden Stellen der Epidermis gerichtet und bewirken dort eine praktisch augenblickliche Verdampfung des in den Zellen enthaltenen Wassers. Auf diese Weise wird die Entfernung abgestorbener Zellen aus dem Stratum Corneum gefördert und gleichzeitig das darunter liegende Gewebe zur Bildung neuen gesunden Gewebes angeregt. Obwohl es oberflächlich betrachtet wie eine sehr wirkungsvolle Technik erscheint, gilt das Laserpeeling in Wirklichkeit als die hautfreundlichste Art des Peelings. Tatsächlich werden nur die Zielzellen vom gepulsten Lichtstrahl getroffen, das umliegende Gewebe wird daher nicht beeinträchtigt. Darüber hinaus ist es möglich, die Intensität des Lasers zu modulieren, um ihn an die Bedürfnisse der zu behandelnden Person anzupassen und nur bestimmte Bereiche und Dicken der Dermis zu behandeln. Die durch die Anwendung des Lasers verursachten Mikrowunden sind mikroskopisch klein und heilen innerhalb weniger Tage vollständig ab. Abhängig vom Eindringgrad des Lasers in die Haut kann das Peeling wie folgt aussehen:

  • sehr oberflächlich: Es wird nur die äußerste Hautschicht behandelt, mit dem Ziel, bei Hyperpigmentierung oder Hautunreinheiten abgestorbene Zellen an der Oberfläche zu entfernen;
  • oberflächlich: wirkt sich etwas tiefer auf die Epidermis aus und wird in milderen Fällen von Lichtalterung eingesetzt;
  • mitteltief: In diesem Fall reicht das Eindringen des Lasers über die Epidermis hinaus und ist bei stärker ausgeprägter Lichtalterung angezeigt;
  • tief: Dies ist mit Abstand das invasivste Laserpeeling und wird daher nur in den schwerwiegendsten Fällen von Lichtalterung angewendet.

Tipps für sicheres Laserpeeling

Das Laserpeeling ist sicherlich keine dermoästhetische Behandlung, die man improvisieren kann. Aus diesem Grund ist es am besten, sich nur an spezialisierte Zentren zu wenden, in denen qualifizierte Fachkräfte arbeiten. Tatsächlich kann der Laser bei unsachgemäßer Anwendung schwere organische Schäden verursachen. Daher muss die Wahl des Ortes, an dem die Behandlung durchgeführt werden soll, mit äußerster Vorsicht erfolgen und darf nicht auf der Grundlage des günstigsten Angebots erfolgen. Aber wie erkennt man, ob man sich getrost an ein Behandlungszentrum wenden kann und nicht an ein anderes? Zunächst ist es sinnvoll, einen Termin zu vereinbaren, um sich über die Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Hautunreinheiten, die tatsächlichen Erwartungen und die Vorgehensweise vor und nach dem Laserpeeling zu informieren. Aus einem solchen Gespräch können Sie erkennen, ob die Mitarbeiter, mit denen Sie es zu tun haben, zuverlässig und wirklich kompetent sind. Sorgfältige Untersuchungen der Haut des Patienten und das Anfertigen von Fotos vor und nach der Behandlung sind weitere Elemente, die ein gutes Behandlungszentrum von einem sui generis-Zentrum unterscheiden. Bevor Sie sich einem Laser-Peeling unterziehen, ist es unbedingt erforderlich, eine Einverständniserklärung zu unterzeichnen. Mit der Unterzeichnung dieses Dokuments erklärt der Patient, dass er sich aller Aspekte und möglichen Risiken der Behandlung, der er sich unterziehen wird, vollständig bewusst ist.

Publicato: 2012-07-13Da: Redazione

Potrebbe interessarti

Drahtloses Diebstahlschutzsystem im Set: So wählen Sie es aus

Fast alle Diebstähle ereignen sich, wenn niemand zu Hause ist, und in den letzten Jahren haben die Diebstähle von zu Hause aus so stark zugenommen, dass einigen Schätzungen zufolge Vermögenswerte im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen wurden, praktisch alle zwei Minuten ein Diebstahl. Aus diesem Grund kann es interessant sein, sich mit einem drahtlosen Diebstahlschutz-Set auszustatten, einem kostengünstigen System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Zuhause diebstahlsicher zu machen.

2021-09-26Redazione

Einbruchalarm für zu Hause: So wählen Sie ihn aus und installieren ihn

Der Einbruchmelder für zu Hause ist ein technisches Produkt, dessen Auswahl große Sorgfalt erfordert, denn ihm vertrauen wir unseren Seelenfrieden an, wenn wir in der Wohnung sind und insbesondere wenn wir ausgehen. Zwischen Perimetersystemen, volumetrischen Sensoren, Infrarot-, Mikrowellen- und Funktechnologien ist die Wahl oft sehr kompliziert. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

2021-09-01Redazione
Migliori cover Samsung S9

Beste Hüllen für Samsung Galaxy S9

Wenn Sie ein Smartphone vom Kaliber des Samsung Galaxy S9 kaufen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, es nicht zu zerkratzen oder zu ruinieren: Es ist notwendig, eine Hülle zu kaufen, die als Schutz dient, aber auch in der Lage ist, das ästhetische Erscheinungsbild und die Funktionalität des zu verbessern Telefon.

2018-05-24Redazione
Migliori cover iphone x

Beste iPhone X-Hüllen

Das iPhone Angesichts der hohen Kosten wird dringend empfohlen, eine Hülle zu verwenden, die das Smartphone schützt und gleichzeitig seine Integrität und Funktionalität bestmöglich bewahrt. Und es gibt so viele Cover, die speziell für das iPhone X entworfen und hergestellt wurden: Mal sehen, welche die besten sind.

2018-01-17Redazione