Gartenstühle

Sedie da giardino
Categoria: Archiv Gartenarbeit
Tag:
Condividi:

Eigenschaften

Gartenstühle können in einigen Fällen den Stühlen, die üblicherweise in häuslichen Umgebungen verwendet werden, sehr ähnlich sehen. Da diese Einrichtungsgegenstände jedoch der Sonne, der nächtlichen Luftfeuchtigkeit, dem Wind und vielleicht sogar Regen ausgesetzt sind, bestehen sie aus widerstandsfähigen und langlebigen Materialien. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt von Gartenstühlen ist ihr Design, das entsprechend dem Stil der Grünfläche und anderer möglicherweise bereits im Außenbereich vorhandener Einrichtungsgegenstände wie Sofas oder Tische ausgewählt werden muss. Ein Bereich, der der Freizeit im Garten gewidmet ist, muss einladend und schön sein, und deshalb gibt es auf dem Markt sehr unterschiedliche Stühle: Tatsächlich können Sie von Stühlen ausgehen, die vollständig aus Holz gefertigt sind und einen rustikalen, aber eleganten Look haben , bis hin zu den klassischen schmiedeeisernen Stühlen, bis hin zu Stühlen mit modernem oder klassischerem Design. Last but not least ist der Komfortfaktor wichtig. Damit der Aufenthalt im Garten angenehm wird, müssen die Stühle bequem und bequem sein, und dieser Aspekt darf auf keinen Fall der Ästhetik zuliebe geopfert werden.

Materialien

Das bei Gartenstühlen mit Abstand am häufigsten verwendete Material ist Holz, von dem es viele verschiedene Arten gibt, von denen jede ihre besonderen Eigenschaften hat. Zu den Holzarten, die bei der Herstellung dieser Einrichtungsgegenstände am häufigsten verwendet werden, gehören:

  • Teak : Es handelt sich um ein hartes und sehr widerstandsfähiges Holz, das aus Asien und insbesondere aus Burma und Indonesien stammt. Burmesisches Teakholz ist im Allgemeinen von höherer Qualität als indonesisches Teakholz, da es aus natürlichen Wäldern stammt, die kontrolliert abgeholzt werden. Das indonesische hingegen wird aus Kulturen gewonnen, bei denen das Wachstum oft stark beschleunigt wird und die Holzfasern daher weniger kompakt und widerstandsfähig sind.
  • Akazie und Eukalyptus : Sie gehören zu den billigsten Hölzern, man muss jedoch bedenken, dass es sich um eher weiche Materialien handelt, die beim ersten Kratzer irreparabel beschädigt werden. Darüber hinaus sind sie nicht sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse, weshalb ihre Verwendung auf Veranden oder auf jeden Fall auf gut vor Regen geschützte Bereiche beschränkt werden sollte.
  • Kerouing und Balau : Auch diese Holzarten sind asiatischen Ursprungs. Im Allgemeinen handelt es sich um widerstandsfähige und hochwertige Materialien, insbesondere die geschliffenen; Da der Balau relativ wenig Angst vor Witterungseinflüssen hat, kann er vor allem auch sicher im Freien verwendet werden.
  • Eisen : Gartenstühle aus diesem Material weisen im Allgemeinen wesentliche und sehr einfache Linien auf, mit Ausnahme derjenigen mit kunstvollen Verzierungen aus Schmiedeeisen.

Alle diese Stühle müssen mit Kissen ausgestattet sein, um sie bequemer zu machen; Während in manchen Fällen die Kissen zusammen mit den Stühlen verkauft werden, ist es in anderen Fällen notwendig, sie separat zu kaufen, wobei natürlich versucht wird, Modelle zu wählen, die in Farbe und Stil einheitlich sind.

Schaukelstühle

Unter den Stühlen für Gartenmöbel gibt es eine ganz besondere und seit jeher beliebte Kategorie: Schaukelstühle. Diese besonderen Stühle stellen in der kollektiven Vorstellung eines dieser Einrichtungsgegenstände dar, die in Landhäusern nicht fehlen dürfen und die wir lieben, weil sie vielleicht einem unserer Großeltern gehörten. Obwohl sie oft als „Symbole“ der Vergangenheit gelten, erfreuen sich Schaukelstühle auch heute noch einer großen Nachfrage auf dem Markt. Um einen Schaukelstuhl aufzustellen, braucht man keine große Fläche, aber das Ergebnis kann sich zweifellos sehen lassen: Schaukelstühle sind nicht nur schön anzusehen, sondern natürlich auch sehr bequem und stellen den idealen Ort dar, um sich auszuruhen, vielleicht ein Buch zu lesen oder zuzuhören Der Musik. Schaukelstühle für den Garten müssen mit einem speziellen Kissen ausgestattet sein, das sowohl die Rückenlehne als auch die Sitzfläche bedeckt und ein bequemes Liegen ermöglicht. Die meisten der heute auf dem Markt erhältlichen Schaukelstühle sind aus Holz oder Korbgeflecht gefertigt und ähneln denen der Vergangenheit. Für den moderneren Geschmack mangelt es aber auch nicht an Alternativen aus Aluminium oder anderen Materialien. Eine Kuriosität: Der Überlieferung nach wird die Erfindung des Schaukelstuhls dem amerikanischen Wissenschaftler und Politiker Benjamin Franklin zugeschrieben, auch wenn es keine gesicherten Beweise für diese These gibt. Diese Stühle tauchten erstmals im 19. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten auf und haben sich seitdem auf der ganzen Welt verbreitet.

Reinigen und über den Winter lagern

Gartenstühle, die Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, werden oft als „vorübergehende“ Einrichtungsgegenstände betrachtet, die früher oder später ersetzt werden müssen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, die Lebensdauer über die Jahre zu verlängern. Insbesondere ist es ratsam, regelmäßig Behandlungen mit speziellen Imprägnier- und Schutzölen durchzuführen. Gartenstühle müssen wie die übrigen Möbel möglichst gut vor Regen geschützt werden, zum Beispiel durch den Einsatz von Plastikfolien, und im Winter müssen sie in einem geschützten Raum gelagert werden. Der ideale Ort ist ein Keller oder eine Garage, sofern dort keine übermäßige Luftfeuchtigkeit herrscht. Es wird auf keinen Fall empfohlen, die Stühle bis zum nächsten Frühjahr draußen zu lassen und sie mit einer Plastikfolie abzudecken, da das Holz durch die Bildung von Kondenswasser leicht von Pilzen und Schimmel befallen werden kann. Alle diese Vorschläge gelten natürlich nur, wenn Gartenstühle von guter Qualität gekauft werden, eine wesentliche Voraussetzung für deren Langlebigkeit in den kommenden Jahren. Bei Eisen ist die Sache allerdings etwas weniger komplex. Tatsächlich ist Eisen, wenn es entsprechend mit Rostschutzfarben behandelt wird, ein sehr widerstandsfähiges Material im Laufe der Zeit, das keine Probleme mit Schimmel oder schlechten Gerüchen verursacht. Ein weiterer Vorteil von Eisenstühlen besteht darin, dass sie bei Bedarf neu lackiert werden können und so das Design der Gartenmöbel auf sehr einfache und kostengünstige Weise verändert werden kann.

Publicato: 2012-07-06Da: Redazione

Potrebbe interessarti

Drahtloses Diebstahlschutzsystem im Set: So wählen Sie es aus

Fast alle Diebstähle ereignen sich, wenn niemand zu Hause ist, und in den letzten Jahren haben die Diebstähle von zu Hause aus so stark zugenommen, dass einigen Schätzungen zufolge Vermögenswerte im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen wurden, praktisch alle zwei Minuten ein Diebstahl. Aus diesem Grund kann es interessant sein, sich mit einem drahtlosen Diebstahlschutz-Set auszustatten, einem kostengünstigen System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Zuhause diebstahlsicher zu machen.

2021-09-26Redazione

Einbruchalarm für zu Hause: So wählen Sie ihn aus und installieren ihn

Der Einbruchmelder für zu Hause ist ein technisches Produkt, dessen Auswahl große Sorgfalt erfordert, denn ihm vertrauen wir unseren Seelenfrieden an, wenn wir in der Wohnung sind und insbesondere wenn wir ausgehen. Zwischen Perimetersystemen, volumetrischen Sensoren, Infrarot-, Mikrowellen- und Funktechnologien ist die Wahl oft sehr kompliziert. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

2021-09-01Redazione
Migliori cover Samsung S9

Beste Hüllen für Samsung Galaxy S9

Wenn Sie ein Smartphone vom Kaliber des Samsung Galaxy S9 kaufen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, es nicht zu zerkratzen oder zu ruinieren: Es ist notwendig, eine Hülle zu kaufen, die als Schutz dient, aber auch in der Lage ist, das ästhetische Erscheinungsbild und die Funktionalität des zu verbessern Telefon.

2018-05-24Redazione
Migliori cover iphone x

Beste iPhone X-Hüllen

Das iPhone Angesichts der hohen Kosten wird dringend empfohlen, eine Hülle zu verwenden, die das Smartphone schützt und gleichzeitig seine Integrität und Funktionalität bestmöglich bewahrt. Und es gibt so viele Cover, die speziell für das iPhone X entworfen und hergestellt wurden: Mal sehen, welche die besten sind.

2018-01-17Redazione