Beste Laufschuhe

Migliori scarpe running
Categoria: Archiv Sport und Fitness
Tag:
Condividi:

Wie man wählt

Abhängig vom Kontext und der Situation, in der wir uns befinden, benötigen wir geeignete Schuhe, um das richtige Laufen zu üben. Sie müssen natürlich von guter Qualität sein, denn ein schlechter Laufschuh kann solche Schmerzen verursachen, dass man mit dem Laufen aufhören muss. Allerdings muss die Wahl eine Reihe wesentlicher Anforderungen berücksichtigen: das Gewicht, das Schutzsystem, die Dämpfungsfähigkeit, die Dicke des Sturzes und die Stabilität. Sich für einen Schuh zu entscheiden, der diese Parameter nicht richtig erfüllt, könnte sich als fataler Fehler erweisen: Das Tragen eines zu schweren Schuhs birgt die Gefahr einer Überlastung der Waden und des Knöchels, während ein zu dünner Schuh zu schweren Schäden am Vorfuß führen kann . Auch Schuhe mit zu schmalen oder zu breiten Sohlen sollten vermieden werden, da diese die Leistung möglicherweise negativ beeinflussen könnten. Die besten Laufschuhe sind solche, die es Ihnen ermöglichen, eine korrekte Haltung einzunehmen und beizubehalten, und die die Unterstützung Ihrer Füße beim Schieben korrigieren. Sein Gewicht sollte etwa 300 Gramm betragen, wobei die Sprengung bzw. der Unterschied zwischen der Höhe des Vorfußes und der Höhe der Ferse je nach Erfahrung und Laufweise variiert. Generell ist es jedoch ratsam, Schuhe von guter Qualität zu kaufen, um sicherzustellen, dass sie lange halten. Daher empfiehlt es sich, auf die Widerstandsfähigkeit des Materials, die biomechanische Empfindlichkeit der Sohlen und vor allem auf die Flexibilität des Obermaterials zu achten. Wenn man all diese Features berücksichtigt, wird es nicht mehr so schwierig sein, sich im Dschungel der unzähligen Laufschuhe der verschiedenen Sportmarken zurechtzufinden, wie es scheint. Wir haben vier Laufschuhe-Modelle verglichen, die derzeit die besten auf dem Markt zu sein scheinen, weil sie die eben genannten Anforderungen erfüllen. Lassen Sie uns herausfinden, welche.

MIZUNO WAVE ULTIMA 8

Das Modell Wave Ultima 8 von Mizuno wird von Läufern geliebt, die auf Asphaltwegen trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen, da es über eine verstärkte Sohle verfügt, die es stabil und sicher macht, und von Läufern, die bereits über eine korrekte Haltung verfügen. Was es so berühmt macht, ist die Tatsache, dass es ein Laufen ohne Rückschlag ermöglicht und so Fußentzündungen oder lästigen Fersenschmerzen vorbeugt. Geschätzt wird auch die Reaktionsfähigkeit dieses Schuhs: Er garantiert eine Leistung auf einem bestimmten Niveau, nimmt dem Sportler aber gleichzeitig die Entspannung, die er im Langstreckentraining braucht. Bemerkenswert ist die Zusammensetzung des Mizuno Wave Ultima 8: Das Obermaterial besteht aus AIRmesh, einem hoch atmungsaktiven Material, das dank der im oberen Teil vorhandenen Poren den Fuß unabhängig von der Dauer des Laufs trocken und belüftet hält. Diese Schicht ist wiederum mit einer synthetischen Struktur überzogen, die Ihnen beim Gehen die nötige Stabilität verleiht. Das betreffende Modell verfügt außerdem über das Dynamotion Fit-System, das Reizungen begrenzt und dafür sorgt, dass sich der Schuh auf natürliche Weise an die Bewegungen des Fußes anpasst. Das Dämpfungssystem verwendet eine Schicht U4ic, einen Schaumstoff mit geringem Volumen, der die Stoßdämpfung fördert und die Ferse schont. Die Sohle bietet dank der X10-Carbon-Gummi-Einsätze, die sie verstärken und vor Abnutzung schützen, eine hervorragende Traktion. Allerdings sind weniger erfahrene Läufer der Meinung, dass dieser Schuh unflexibel und hart sei und sich auf langen Strecken nicht besonders wohl fühle. Andererseits wird es eher von erfahrenen Sportlern geschätzt, die bereits an stark gepolsterte Schuhe gewöhnt sind.

ADIDAS SUPERNOVA GLIDE 9

Der Supernova Glide 9 von Adidas ist laut Experten ein Schuh für Läufer. Ein innovatives und sicheres, stabiles und komfortables Modell. Der erste seiner Art mit einem Obermaterial aus Engineered Mesh, einem nahtlosen synthetischen Stoff, der das typische Aussehen von echtem Garn hat und daher atmungsaktiv und weich ist. In diesen Schuhen leidet der Fuß nie, da die Sohle breit genug ist, um maximalen Komfort zu gewährleisten, und weil sie ihn nicht ins Schwitzen bringt. Dieses Modell ist mit Fersen- und Mittelstützen sowie einer Boost-Zwischensohle ausgestattet, die sich sowohl an moderate Geschwindigkeiten als auch an Strecken anpasst, die eine höhere Reaktionsfähigkeit erfordern. Die Sohle ist anstelle des Stretchweb-Typs komplett mit einer Continental-Gummischicht ausgestattet. Die Tatsache, dass es verstärkt ist, beeinträchtigt nicht den Komfort und die Flexibilität, im Gegenteil, denn es ist wie eine Art gummiartiges Spinnennetz konfiguriert, das weder Leistung noch Weichheit beeinträchtigt. Er ist nicht sehr leicht, aber seine 300 Gramm werden größtenteils dadurch kompensiert, dass dieser Schuh einen nahezu perfekten Halt für den Fuß garantiert. Die Tatsache, dass der Supernova Glide 9 von Adidas über kein Schutzsystem verfügt, könnte dagegen wirken, aber nur theoretisch. Die Wahrheit ist, dass das Obermaterial so gut verarbeitet ist, dass es das Fehlen dieses Details vollständig ausgleicht und es dennoch leicht, bequem und flexibel und daher für lange Läufe geeignet macht.

HOKA ONE ONE BONDI 5

Die Bondi 5-Laufschuhe sind das Spitzenmodell von Hoka One One. Es handelt sich um den bequemsten Schuh der Marke, der so flexibel ist, dass er den Fuß wie eine weiche Baumwollsocke umschließen kann. Dies ist dem externen Fersenkappensystem aus TPU zu verdanken, das so konzipiert ist, dass es die Ferse fest umschließt und sie optimal stützt. Die Sohle wurde im Vergleich zu den zuvor von der Marke eingeführten Modellen verbessert: Sie weist eine hohe Haltbarkeit auf, ermöglicht einen besseren Bodenkontakt und sorgt für flüssige Bewegungen. Auch in diesem Fall ist das Obermaterial atmungsaktiv: Es besteht aus Air Mesh und zeichnet sich durch die Lyrca ComfortFrame-Technologie aus, weshalb es so weit dehnbar ist, dass dieser Schuh auch ohne Socken getragen werden kann. Um noch mehr Komfort zu gewährleisten, sind das Knöchelpolster und die Zunge beide gepolstert, während das Design der Zwischensohle darauf ausgelegt ist, den Vortrieb und die Leistung zu verbessern. Alle diese Details wirken sich positiv auf Halt, Reaktionsfähigkeit und Komfort aus, wobei die Sohle und der Innenraum gesondert besprochen werden müssen. Ersteres nutzt sich tendenziell schnell ab, während letzteres beim Spielen offenbar nicht mehr ausreicht, da es schmaler als der Durchschnitt ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Bondi 5 von Hoka One One ein unbequemer Laufschuh ist, im Gegenteil: Trotz dieser Mängel bietet er auch auf anspruchsvollsten Strecken eine angemessene Traktion und ein gut gedämpftes und flüssiges Lauferlebnis.

NIKE AIR ZOOM PEGASUS 33

Der Air Zoom Pegasus von Nike ist ein einfacher Laufschuh ohne Schnickschnack. Seinen Ruhm verdankt er der Tatsache, dass er mit einem doppelten Zoom Air-Kissen aus Gas und Fasern ausgestattet ist, das die Dämpfung verbessert und den Körper optimal stützt. Da er so schlicht und einfach ist, ist er der richtige Schuh für das tägliche Training, während Sie im Wettkampf einen strukturell technologischeren Schuh bevorzugen sollten. Die technischen Eigenschaften machen dieses Modell sehr bequem und reaktionsfreudig beim Schieben, wenn der Fuß Gleichgewicht und Stabilität benötigt. Das liegt insbesondere an der Zwischensohle aus Gummi und Phylon, der besten Mischung für einen langlebigen, gut gedämpften und weichen Schuh. Geschätzt wird auch das zweilagige Mesh-Obermaterial: Das innere hat keine Nähte, während das äußere atmungsaktiv ist und den Fuß unabhängig von den Temperaturen trocken und belüftet hält. Die eigentliche Innovation dieses Schuhs liegt jedoch in der neuen Anordnung, die sich Nike für die Kabel ausgedacht hat, die die Zwischensohle mit den Ösen verbinden: Dieser Flywire wird praktisch über das Obermaterial und nicht mehr unter den Fuß gelegt, sondern umhüllt ihn genau, ohne überhaupt gewarnt zu werden. Das Netz an der Ferse ist ein perforiertes Netz, während die Pegasus-Sohle aus strapazierfähigem Gummi besteht, das für ein ausgewogenes und flüssiges Lauferlebnis sorgt.

Publicato: 2017-06-08Da: Redazione

Potrebbe interessarti

Drahtloses Diebstahlschutzsystem im Set: So wählen Sie es aus

Fast alle Diebstähle ereignen sich, wenn niemand zu Hause ist, und in den letzten Jahren haben die Diebstähle von zu Hause aus so stark zugenommen, dass einigen Schätzungen zufolge Vermögenswerte im Wert von rund 40 Millionen Euro gestohlen wurden, praktisch alle zwei Minuten ein Diebstahl. Aus diesem Grund kann es interessant sein, sich mit einem drahtlosen Diebstahlschutz-Set auszustatten, einem kostengünstigen System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihr Zuhause diebstahlsicher zu machen.

2021-09-26Redazione

Einbruchalarm für zu Hause: So wählen Sie ihn aus und installieren ihn

Der Einbruchmelder für zu Hause ist ein technisches Produkt, dessen Auswahl große Sorgfalt erfordert, denn ihm vertrauen wir unseren Seelenfrieden an, wenn wir in der Wohnung sind und insbesondere wenn wir ausgehen. Zwischen Perimetersystemen, volumetrischen Sensoren, Infrarot-, Mikrowellen- und Funktechnologien ist die Wahl oft sehr kompliziert. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

2021-09-01Redazione
Migliori cover Samsung S9

Beste Hüllen für Samsung Galaxy S9

Wenn Sie ein Smartphone vom Kaliber des Samsung Galaxy S9 kaufen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, es nicht zu zerkratzen oder zu ruinieren: Es ist notwendig, eine Hülle zu kaufen, die als Schutz dient, aber auch in der Lage ist, das ästhetische Erscheinungsbild und die Funktionalität des zu verbessern Telefon.

2018-05-24Redazione
Migliori cover iphone x

Beste iPhone X-Hüllen

Das iPhone Angesichts der hohen Kosten wird dringend empfohlen, eine Hülle zu verwenden, die das Smartphone schützt und gleichzeitig seine Integrität und Funktionalität bestmöglich bewahrt. Und es gibt so viele Cover, die speziell für das iPhone X entworfen und hergestellt wurden: Mal sehen, welche die besten sind.

2018-01-17Redazione